Die SprachschatzSucher


Kinder und Eltern machen sich als Sprachschatzsucher auf den Weg. Gemeinsam erweitern wir spielerisch den Wortschatz ihres Kindes: Wir lernen kurze Kinderreime und Kinderlieder; Wir gucken Bilderbücher an, lesen Geschichten und Spielen. Aktivitäten wie Malen, Basteln und Geschichten hören, wecken die Lust am Lernen. Gemeinsam festigen wir das Sprachgefühl ihres Kindes. Wir setzen einen Grundstein für die Neugierde am geschriebenen Wort.

 

Das SprachschatzSucher-Angebot gilt auch für Sie selbst, (als Elternteil), wenn Sie für sich mehr Sicherheit im Umgang mit der Sprachentwicklung ihres Kindes, der kulturellen Sprache und dem Schreiben bekommen möchten. Beispielsweise, weil Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist.

 

Die Teilnahme an den regelmäßigen Treffen ist kostenlos. Der Einstieg ist jeder Zeit möglich. Finanziert wird das Angebot im Heidekreis aus Mitteln der Bundesförderung für Bildung und Teilhabe. Es besteht eine Kooperation mit der Lebenshilfe Soltau e. V.

 

Die Bausteine


Eltern-Kind-Gruppe

  • Bücher ansehen
  • Geschichten erzählen, anhören und nachspielen
  • basteln und spielen
  • Eigene Geschichten erfinden, u.v.m.

Elternwerkstatt

  • Entwicklungsphasen des Kindes
  • Ideen für die Wortschatzerweiterung des Kindes
  • Sprachspiele basteln, u.v.m.

Gemeinsame außerschulische Aktivitäten

  • Ausflug in die Stadtbücherei
  • "Buchstabenjagd"

Ansprechpartner


 

 

Lisa Brunkhorst

Mobil: 0152/ 246 77 626

E-Mail: haeh.kooperation@lebenshilfe-soltau.de