Ambulanter Dienst


Wir bieten Unterstützung für Familien, die Hilfebedarf haben in verschiedenen Bereichen des familiären Zusammenlebens. Diese Maßnahmen laufen entweder als Erziehungsbeistandschaften (EB) oder als Sozialpädagogische Familienhilfen (SpFh).

 

Eine Erziehungsbeistandschaft befasst sich überwiegend mit den Belangen eines Jugendlichen oder Kindes und dem Erreichen gemeinsam formulierter Ziele. Bei der Sozialpädagogischen Familienhilfe geht es um die Belange der gesamten Familie und das Erreichen der anfänglich formulierten Ziele. Diese Maßnahmen werden über einen Antrag auf Hilfen zur Erziehung beim zuständigen Landkreis gestellt und laufen in Kooperation mit dem zuständigen Sachbearbeiter des Landkreises. 

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie nähere Informationen wünschen.

Ansprechpartner hierfür sind Ramona Weise (0151 128 66 299) oder Ivonne Hofmann (0151 212 66 737)